Kostenlose Online Spiele auf Spieleritter.de

Alle Spiele auf dieser Webseite sind 100% kostenlos und können ohne Anmeldung sofort gespielt werden.
Klicke einfach auf ein Spiel und los geht es. Eine kleine Anleitung findest du unter jedem Spiel.
Wenn dir ein Spiele Genre besonders gefällt kannst du dir auch alle Spiele aus einem Genre anzeigen lassen.


Popstar Bodyguard

Urban Specialist

Underground

Mahjong Chain

Mahjong Knight’s Quest

Mah-jong Connect

Diesel And Death

Uphill Rush 2

Mission Racing

Katrinas Küche

Blumenladenbesitzer 2

Mein Parfumsalon

Spielhallen-Baseball

Soccer World Cup 2010

Downhill Snowboard

Tetris und Co: Wie Spiele das räumliche Denken fördern

Spiele dienen nicht nur dem reinen Spaß an der Sache, das ist allgemein bekannt. Sie fördern auch bestimmte geistige und körperliche Fähigkeiten des Menschen. Die Verbesserung des räumlichen Denkens wird beispielsweise erzielt, indem der Spieler dazu gebracht wird, sich vor seinem inneren Auge bestimmte Gebilde vorzustellen.

So wichtig ist räumliches Denken

In einem dreidimensionalen Raum befindliche Körper stehen in einer bestimmten Beziehung und Lage zueinander. Diese auch außerhalb des Raumes zu erkennen, ist der grundsätzliche Gehalt des räumlichen Vorstellungsvermögens. Man benötigt die Fähigkeit in zahlreichen Lebenssituationen und sollte daher regelmäßig fördernde Übungen durchführen, wenn man eine Schwäche auf diesem Gebiet feststellt. So können Zusammenhänge aus der darstellenden Geometrie besser erfasst werden und auch handwerkliche Aufgaben fallen leichter. Sämtliche Tätigkeiten, die in Verbindung mit einer gestalterischen oder konstruierenden Arbeit stehen, hängen vom räumlichen Denken ab.

Auch profitieren sportliche Tätigkeiten wie Ballspiele von einer guten Raumwahrnehmung in Verbindung mit der Ausbildung von Reflexen und körperlicher Motorik. Die Fähigkeit zum räumlichen Denken wird im Optimalfall bereits im Kleinkindalter umfassend gefördert, kann darüber hinaus jedoch in jedem Alter weiter ausgebaut werden. Keine gute räumliche Vorstellungskraft zu besitzen, heißt nicht, dass dies angeboren ist, eine Verbesserung ist durch ein geeignetes Training immer möglich.

Spielerisch zu mehr Raumvorstellung

Eines der berühmtesten Spiele zur Forderung und Förderung räumlicher Vorstellung ist das Computerspiel Tetris, das mittlerweile auch als kostenloses Flashgame erhältlich ist. Der Spieler muss unter Zeitdruck und unter der Voraussetzung sich bewegender Objekte sinnvolle Gebilde zusammenstellen. Zwar sind einige Parameter wie die nie kippenden sondern starr liegen bleibenden Steine unrealistisch, auch wird nur in einem zweidimensionalen Feld gespielt, doch die Auswirkungen auf das reale Raumvorstellungsvermögen sind positiv. Das bekannte Windows-Spiel Minesweeper findet ebenfalls nur auf einer Fläche statt, kann aber auf einen dreidimensionalen Raum übertragen werden, auf dem das Gehirn vor einer weit anspruchsvolleren Aufgabe steht.

Außerhalb des Computers gibt es außerdem eine Reihe von Geduldspielen. Inspiration für Tetris war das Legespiel Pentomino. Auf unterschiedlichen Feldern müssen zwölf Spielplatten so angeordnet werden, dass immer genau die gesamte Fläche bedeckt wird. Neigt man zuerst dazu, durch bloßes probierendes Legen der Steine zum Erfolg zu gelangen, wird man als Fortgeschrittener mehr Kombinationen im Kopf durchgehen, bevor ein Stein gesetzt wird. Wenn auch das Erlernen von Raumvorstellung in erster Linie auf Kinder abzielt, existieren vielfältige analoge wie digitale Möglichkeiten für Erwachsene, sich darin weiterzuentwickeln.